Seramor's Homepage

Meine kleine Homepage
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 03:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: g
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2015, 18:09 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 143
Geschlecht: nicht angegeben
Der Bau des Dunklen Portals

Die Eiserne Horde baut auf Draenor ein Dunkles Portal Garrosh erklärt Grom, dass die Orcs mithilfe des Dunklen Portals in verschiedene Welten reisen können. Nach der Gründung der Eisernen Horde und der Vereinigung der Orc-Clans unter Grommashs Führung legte Garrosh Gul'dan erneut in Ketten. Höllschrei brauchte den Orc-Hexenmeister und seinen Schattenrat ein weiteres Mal, doch diesmal für ein weitaus größeres Projekt. Der Orc-Hexenmeister diente als lebende Batterie für das Dunkle Portal. Dabei verbindet die Scherbe, das Artefakt-Bruchstück von der Vision der Zeitdas alternative Draenor mit dem Azeroth aus unserer Zeitlinie.

Gul'dan und der Schattenrat verfügten nämlich über das Wissen, wie man mit dämonischer Magie Dimensions-Portale öffnet. Garrosh sann seit seiner Ankunft auf Draenor nach Rache an Azeroths Völkern, die ihn mit Schimpf und Schande fortgejagt hatten. Die Eiserne Horde muss ausgerüstet und nach Azeroth gebracht werden, koste es, was es wolle. Für ihren ersten Eroberungszug bauten die Orcs das Dunkle Portal auf Draenor. Während des Baus des Dunklen Portals rüstete Garrosh die Eiserne Horde mit neuartigen Goblin-Waffen, Belagerungs- und Kriegsmaschinen aus. Die Blaupausen für das mächtige Goblin-Kriegsgerät hatte Garrosh nach seiner Niederlage aus Azeroth mitgenommen. Doch Höllschrei wusste auch, dass der Bau und die Öffnung des Dunklen Portals allein nicht ausreichen, um in das Azeroth in seiner Zeitlinie zurückzukehren.

Gul'dans Teufelsmagie würde zwar ein Tor nach Azeroth öffnen, aber dies wäre das alternative Azeroth, das mit Garroshs Welt nichts gemein hat. Um das Tor zum richtigen Azeroth zu öffnen, benötigte Garrosh eine weitere Komponente – das Artefakt-Bruchstück der Vision der Zeit. Während der Orc-Hexenmeister also dem Dunklen Portal als Energiequelle diente, war Kairozdormus Glasscherbe Garroshs fehlende Verbindung zum Azeroth seiner (und unserer) Zeitlinie.


Einmarsch der Eisernen Horde in Azeroth

Als die ersten Stoßtrupps der Eisernen Horde auf Azeroth einmarschieren, wurden sie bereits von einen alten Bekannten erwartet - der Kriegsfürstin Zaela. Nachdem Garrosh nach Draenor geflohen war, warteten seine loyalste Anhängerin Zaela und der Drachenmalklan geduldig auf die Rückkehr ihres Kriegshäuptlings. Zaelas Drachenmal-Orcs schlugen für die Invasion der Eisernen Horde den ersten Brückenkopf nach Azeroth und eroberten in Garroshs Namen die Allianz-Burg Nethergarde und die Horde-Feste Schreckensfels. Doch das war erst der Anfang. Garrosh betraute seine Lieblings Generalin mit einer besonderen Aufgabe: Die Rückeroberung der Schwarzfelsspitze, die vor langer Zeit den Schwarzfelsorcs als Stützpunkt diente. Tief im Herzen des alten Schwarzfels sollen die Orc-Schmiede der Eisernen Horde eine Kriegswaffe des jüngsten Tages erschaffen und sie für den Marsch gegen die benachbarte Allianz-Hauptstadt Sturmwind vorbereiten. Das Menschen-Königreich ist Zaelas erstes Eroberungsziel.


Auf nach Draenor!

Zahlreiche Helden wehrten zwar den ersten Invasionsversuch der Eisernen Horde ab, doch weitere Truppen marschieren durch das Portal. Grommashs Horde rückt unaufhaltsam vor und droht Azeroth zu überrollen. ​Die größten Champions der Allianz und der Horde sind alarmiert, das Dunkle Portal muss zerstört werden! Khadgar, der Wächter, verlässt die Scherbenwelt und macht sich an der Seite des Orc-Schamanen Thrall und Draenei-Paladins Verteidiger Maraad auf den Weg nach Draenor. Nur dort kann die Energiequelle, die das Dunkle Portal nach Azeroth offen hält, zerstört und die Eiserne Horde endgültig aufgehalten werden.

Auf der anderen Seite des Dimensionsportals erwarteten die Helden keine Dämonen und Höllen-Orcs, sondern bis an die Zähne bewaffnete Orc-Krieger, wilde Gronn-Bestien und grausame Kriegsmaschinen, die nur darauf warten, auf Azeroth losgelassen zu werden. Mit dieser geballten Macht haben die Champions nicht gerechnet. Thrall und Khadgar schicken einzelne Allianz- und Horde-Helden los, um nach der Machtquelle des Dunklen Portals zu suchen. Am Fuße des Dunklen Portals entbrennt eine hitzige Schlacht zwischen Azeroth- und Draenor-Truppen.

Die Lebensenergie von Gul'dan und seinen Jüngern Teron'gor und Cho'gall speist das Herz des Dunklen Portals mit teuflischer Magie. Als die Helden das Hexenmeister-Trio befreien, bricht die Energieversorgung ab und das Dimensionsportal zusammen. Ein erster Sieg für Azeroths Truppen! Doch der Kampf geht weiter, die Champions müssen sich durch den Dschungel von Tanaan schlagen, um schließlich an ihr Ziel zu gelangen. Das Dunkle Portal wurde zwar seiner Machtquelle beraubt, aber es war immer noch intakt. Um die Invasion der Eisernen Horde auf Azeroth für immer zu stoppen, zerstören die Helden das gesamte Konstrukt und schließen das Dunkle Portal ein für alle Mal. Nach der Zerstörung des Dunklen Portals, führen Verteidiger Maraad, Khadgar, Thrall die vereinten Kräfte von Allianz und Horde in die Schlacht gegen die Eiserne Horde.

_________________
BildArmory Link
BildArmory Link


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker