Seramor's Homepage

Meine kleine Homepage
Aktuelle Zeit: Sa 20. Jan 2018, 14:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Witze
BeitragVerfasst: Mi 3. Jun 2009, 21:29 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 143
Geschlecht: nicht angegeben
Der Hippi

Ein Hippi trifft im Bus ne Nonne. Der findet sie geil und fragt:"Willste poppen?" "Nein mein Sohn,im Namen des Herrn,das geht nicht!" Er versucht es noch zweimal bis die Nonne aussteigt,ohne Erfolg!Als der Hippi aussteigt,gibt der Busfahrer ihm einen Tipp: "Wenn du die Nonne poppen willst...Sie ist jeden Abend um 22 uhr auf dem Friedhof und betet!!" Der Hippi, pünktlich um 22 uhr und im Jesus Kostüm auf dem Friedhof,sagt: "Ich bin Jesus und der Herr hat mir befohlen dich zu nehmen.!" Die Nonne darauf:"Oh,gut wenn der Herr es befiehlt...aber nehmt mich von hinten,damit ihr meine Scham nicht sehen müßt." Der Hippi fackelt nicht lang und nach 5 Minuten wildem Treiben,reißt sich der Hippi die Klamotten vom Leib und schreit:"Verarscht,ich bins der Hippi...!!!!"
Auf einmal reißt sich die Nonne auch die Klamotten vom Leib und schreit zurück:"VERARSCHT,ich bins, der Busfahrer!!!


Drogen in der Tierwelt

Ein Hase joggt durch den Wald und trifft dabei einen Waschbären, der sich grad ne line zieht.
Der Hase joggt auf ihn zu und sagt: "Stop Waschbär, nein nein, keine Drogen, keine Drogen,
joggen joggen gehen." Der Waschbär überlegt, lässt es sein und joggt mit dem Hasen mit.
Nach einer Weile treffen sie einen Bären, der grad dabei die Nadel anzusetzen. Der Hase
sagt: "Stop Bär, nein nein, keine Drogen, keine Drogen, joggen joggen gehen." Der überlegt,
lässt es sein und joggt mit. Dann treffen sie auf einen Löwen, der einen Joint baut und wieder der Hase: "Stop Löwe, nein, nein, keine Drogen, keine Drogen, joggen joggen gehen."
Der Löwe holt aus und bombt dem Hasen eine rein. Der Waschbär ganz irritiert: "Warum schlägst
du den Hasen?" Der Löwe: "Hey Alder, ich hab die Schnauze voll! Jedesmal, wenn der Hase auf Ecstasy ist, müssen wir joggen gehen!!"


Viagra

Eine Frau kommt zum Arzt. "Herr Doktor, was soll ich nur tun? Der Sex mit meinem Mann funktioniert nicht mehr so richtig!"
Fragt der Arzt: "Haben Sie schon Viagra probiert?"
"Mein Mann nimmt ja nicht mal Aspirin!"
"Sie müssen das halt im Geheimen machen. Geben Sie das Medikament in den Kaffee, oder so."
"Gut, Herr Doktor, ich probiere das mal aus!"
Zwei Tage später kommt die Frau wieder in die Praxis: "Herr Doktor, das Mittel können Sie vergessen. Es war einfach schrecklich!"
"Wieso? Was ist denn passiert?"
"Nun ja, wie geraten, habe ich das Medikament in seinen Kaffee getan. Dann ist er plötzlich aufgesprungen, hat mit dem Unterarm alles vom Tisch gefegt und sich die Kleider vom Leib gerissen. Dann ist es auf mich losgestürzt, hat mir auch die Kleidung vom Leib gerissen und mich gleich auf den Tisch gelegt und genommen."
"Ja, und? War es nicht schön?"
"Schön? Das war der beste Sex seit 20 Jahren, aber bei McDonalds können wir uns jetzt nicht mehr sehen lassen."


Das Geschenk

Nach 15 Ehejahren möchte der Mann seine Gattin überraschen und kauft sich für 300 Euro Schlangenlederschuhe. Am Abend stellt er sich nackt vor das Bett, nur mit den Schuhen bekleidet, und fragt: "Und Schatz, fällt dir was auf?" - "Nein, Schatz", sagt sie, "er hängt wie immer schlaff nach unten." Darauf er beleidigt: "Er hängt nicht schlaff herum, er schaut sich die neuen Schuhe an, mit denen ich dich beeindrucken wollte." Sie dreht sich um und meint: "Du hättest dir lieber einen Hut kaufen sollen."


Wer weiss Was?

Ein Amerikaner, ein Franzose, ein Türke und ein Deutscher unterhalten sich über Stolz. Der Ami: "Ich bin stolz auf unseren CIA, die wissen Dinge in der Welt meistens schon bevor sie überhaupt passieren." Der Franzose: "Ich bin stolz auf unsere Frauen. Sie sind die elegantesten und selbstbewusstesten, die kriegt man nicht so einfach rum!" Der Türke: "Ich bin stolz auf unsere Webkunst. Wir produzieren die besten und hochwertigsten Teppiche überhaupt. Die kann sich längst nicht jeder leisten. Deshalb haben sie auch immer einen besonderen Platz. In Sälen, Palästen, usw." Alle warten schon gespannt auf das Statement des Deutschen. Da fragt der Ami: "Hast du gar nichts, worauf du stolz bist?" Darauf der Deutsche: "Doch, ich bin stolz auf mich!" Die anderen: "Wieso denn das?" Darauf der Deutsche wieder: "Ich habe letzte Woche eine Französin auf einem türkischen Teppich gevögelt, das weiß der CIA bis heute nicht!"
Wenig später geht die Tochter in die Küche wo der Vater lachend mit 2 Flaschen Bier am
Küchentisch sitzt und der vibrierende Dildo tanzt über den Küchentisch.
" Papa was soll das - was machst Du da?" schreit die Tochter entsetzt, worauf der Vater
antwortet: " Ich werde ja wohl mit meinem Schwiegersohn mal ein Bierchen trinken dürfen - oder?"


Die vermissten Schrotkugeln

Ein Mann wird von einem Jäger mit einem Schrotgewehr in den Unterleib geschossen. Er wird sofort operiert, doch die Ärzte finden von zehn Kugeln nur sieben.
Jahre später, der Mann hat drei Kinder gezeugt, kommt der Älteste zur Mutter.
"Du, als Ich heute morgen beim Pinkeln war ist mir da ein kleines Kügelchen rausgefallen, ist das schlimm?" Mutter: "Nein, mach dir keine Sorgen."

Am nächsten Tag kommt der mittlere Sohn zur Mutter und fragt:
"Du als ich heute morgen beim Pinkeln war, ist mir da ein kleines Kügelchen rausgefallen, ist das schlimm?" Mutter wieder: "Nein, mach dir keine Sorgen."

Am dritten Tag kommt der jüngste Sohn zur Mutter:
"Du, Mama, heute früh ist mir was komisches passiert!"
Mutter: "Lass mich raten, als du beim Pinkeln warst, ist dir ein kleines Kügelchen rausgefallen?"

Sohn: "Nein, ich habe beim Onanieren den Hamster erschossen.


Der geile Bill

Es gab vor längerer Zeit mal einen Rocker namens Bill, der von allen auch der geile Bill genannt wurde. Eines Tages machte er mit seiner Harley Davidson auf der berühmten Route 66 eine Spritztour, dabei sang er immer sein Lied:
"Ich bin der geile Bill, und ficke wen ich will!"
Draufhin erblickte er am Straßenrand eine anhaltende Nonne. Er hielt mit einem lautem Quietschen neben ihr an, woraufhin diese fragte, ob er sie ein Stück mitnehmen würde. Der geile Bill, der gerne hin und wieder ein Kavallier war, dachte sich: "Naja, für eine gute Tat bin ich doch immer bereit."
Sie hockte sich hinter ihm drauf, und es ging weiter. Mit der Zeit vergaß der gut gelaunte Mann, dass er Begleitung hatte, und pfeif weiter: "Ich bin der geile Bill, und ficke wen ich will!"
Im folgendem Moment tippte ihm die Nonne auf die Schulter und fragte: "Öh, könnten sie das eventuell auch bei mir machen?"
Der geile Bill war erst etwas baff, dann dachte er sich: "Naja gut, wenn du heut´ schon eine gute Tat vollbringst, Bill, wieso nicht dann noch eine zweite?"
Er hielt an einem Gestrüpp, beide stiegen ab und kletterten hinein. Der geile Bill wollte gerade seine Hose runterziehen, da meinte die Nonne: "Könnten sie das bitte von hinten machen? Vorne hab ich es nicht so."
Der geile Bill dachte: "O.K., wenn das alte Mütterchen es so will, dann machste eben hintenrum."
Ungefähr eine halbe Stunde später fuhren sie weiter, und Bill sang wieder:
"Ich bin der geile Bill, und ficke wen ich will!"
Plötzlich fängt die Nonne an, mitzusingen: "Ich bin der schwule John, verkleide mich als Nonn´!"


Von der Frau bevormundet

Am Eingang zum Himmel befinden sich zwei Tore.
An einem Eingang steht ein Schild: "Für Männer, die von ihren Frauen bevormundet wurden!" Am anderen Eingang steht: "Für Männer, die NICHT von ihren Frauen bevormundet wurden!" Vor dem ersten Tor steht eine riesige Schlange von Männern. Vor dem zweiten Tor nur einer. Petrus sieht den , geht auf ihn zu und fragt: "Mein Sohn, warum stehst ausgerechnet Du ganz alleine vor diesem Tor?" Der Mann antwortet: "Das weiß ich eigentlich auch nicht. Meine hat gesagt, ich soll mich hier hinstellen!."


Erich Honecker und die Sonne

Morgens steht Erich Honecker auf, geht auf seinen Balkon und sagt: "Guten Morgen liebe Sonne!"
Die Sonne sagt: "Guten Morgen lieber Erich!"
Nach seinem Mittagsschläfchen steht Honecker wieder auf dem Balkon: "Guten Tag liebe Sonne!"
Die Sonne antwortet und sagt: "Guten Tag lieber Erich!"
Abends nach einem schwerem Arbeitstag steht Honecker wieder auf dem Balkon: "Guten Abend liebe Sonne!"
Die Sonne antwortet nicht.
Erich probiert's noch mal: "Guten Abend Liebe Sonne!"
Die Sonne antwortet wütend: "Ach Honecker, leck mich doch am Arsch, ich bin jetzt im Westen!"


Das wird Teuer

Drei Männer einer us-amerikanischen
Spezialeinheit werden nach ihrem letzten Auftrag zum Kommandeur beordert.
Der Kommandeur beginnt: "Soldaten, auf
Grund ihrer hervorragenden Leistungen bei ihrem
letzten Auftrag hat der Präsident der Vereinigten Staaten veranlasst, dass ihnen eine besondere Belohnung zuteil wird! Sie sollen vermessen werden und erhalten für jeden gemessenen Zentimenter 1000,- Dollar!"
Er tritt vor den ersten Soldaten und fragt: "Soldat, wie soll ich sie vermessen?" Dieser steht stramm und antwortet: "Sir, von den
Fussspitzen bis zu den Haarspitzen, Sir!" Gesagt, getan, der Kommandeur misst 185cm und
überreicht dem Soldaten 185.000 Dollar. Der
zweite beobachtet das ganze und denkt sich:
"Wenn wir schon gefragt werden, wie man uns vermessen soll, dann lässt sich das voherige doch noch toppen!"
Als der Kommandeur ihn fragt, steht er stramm, reckt den linken Arm zum Himmel und sagt:
"Sir, von den Fusspitzen bis zu den Fingerspitzen, Sir!"
Wieder misst der Kommandeur wie gewünscht und überreicht dem Soldaten 235.000Dollar. Der dritte Soldat ist ein alter, schwarzer Sergeant aus dem Mississippi-Delta, der wohl schon viele Schlachtfelder gesehen hat. Als der
Kommandeur ihn fragt, antwortet er:
"Sir, von der Schwanzspitze bis zu den Eiern, Sir!"
Kommandeur: "Sind sie sicher Soldat?" Seargent: "Sir, ja, Sir!"
Kommandeur: "Nun, dann packen sie mal aus!" Der Seargent öffnet die Hose, zieht sein bestes Stück heraus und der Kommandeur fängt an zu messen. An der Schwanzwurzel angekommen stutzt er und fragt den Seargent: "Soldat, wo sind ihre Eier?" "Sir, in VIETNAM, Sir!"


Tarnung

Als Bäume getarnt, stehen die Soldaten im Wald. Plötzlich rennt ein Soldat aus der Reihe. Er erklärt: "Herr Major, ich kann nicht mehr. Ein Hund hob das Bein an mir und pinkelte mich voll, ein Liebespaar schnitzte mir ein Herz ins Hinterteil, und jetzt rannten mir zwei Eichhörnchen das Hosenbein rauf und wisperten: 'Also, du nimmst das rechte Nüssli, ich das Linke, und den Zapfen und die Eichel heben wir uns für den Winter auf!"



Treppengeländer runter rutschen

In einem Mehrfamilienhaus wohnen mehrere Leute, unter anderem ein gewisser Herr von Schlendersack. Jeden Tag rutscht er das Treppengeländer hinunter und singt dabei: "Ich bin der Herr von Schlendersack und rutsche das Geländer ab!" Seiner Nachbarin wird dies irgendwann zu dumm. Daraufhin schlägt sie mehrere Nägel ins Treppengeländer. Am nächsten Tag rutscht Herr von Schlendersack wieder das Geländer ab und singt: "Ich bin der Herr von Schlender, denn mein Sack hängt am Geländer!"


Zwei 4-Jährige unter sich

Unterhalten sich zwei Vierjährige.
"Mich haben Sie letztens aus dem Schwimmbad geschmissen..."
"Wieso das denn?"
"Weil ich ins Becken gepinkelt habe..."
"Aber das tun doch alle Vierjährigen.."
"Schon, aber nicht vom Fünf-Meter-Brett..."


Ferien in London

Ein Ehepaar ging einmal nach London, um Ferien zu machen. Als sie dort in einem Pub saßen, kam ein Engländer zu ihnen und fragte: "Where are you from?", und der Mann antwortete: "We are from Switzerland."
Da die Frau kein Englisch konnte, fragte sie ihren Mann, was sie denn gesagt haben. Der Mann antwortete: "Er hat uns gefragt, woher wir kommen und ich sagte, wie kommen aus der Schweiz."
Dann fragte der Engländer: "Where do you live in Switzerland?"
"We live in Bern", antwortete der Mann. Die Frau fragte wieder, was sie gesagt haben und der Mann erwiderte: "Er fragte wo wir in der Schweiz leben und ich sagte in Bern."
Darauf hin meinte der Engländer ganz entrüstet: "Oh my god! In Bern I had my worst fuck of my live!"
Die Frau wollte wieder wissen, was er gesagt hat und der Mann sagte nur: "Er kennt dich."


Die zehn eindeutigsten Anzeichen

Die zehn eindeutigsten Anzeichen, an denen man erkennt, dass man beim Gebrauchtwagenkauf übers Ohr gehauen wurde

1. im Wagen befinden sich noch zwei Kindersitze - mit Inhalt!!!

2. man stellt bei den ersten Sonnenstrahlen fest, dass das Schiebedach nur aufgemalt ist

3. bei der ersten Urlaubsfahrt wird einem nicht der Wagen geklaut, sondern die Wegfahrsperre

4. die Ledersitze leben noch

5. der Motor des neu erworbenen Ferraris muss vorglühen

6. beim ersten Starten hört man nur schallendes Gelächter aus dem motorraum

7. als man mit dem neuen Diesel zur ersten Spritztour starten will, ketten sich sofort mehrere Greenpeace-Aktivisten ans Auto

8. man fährt mit seinem neuen nach Polen.........und er wird nicht geklaut

9. der neue Wagen hat keine von innen verstellbare Vorderräder

10. aus dem Kofferraum tropft Blut.


Hausverbot bei Karstadt

Sehr geehrte Frau Fidibusch,

In den letzten 6 Monaten sorgte Ihr Mann leider für einigen Aufruhr in unserem Warenhaus. Wir können dies nicht länger tolerieren und sehen uns gezwungen, Ihnen beiden künftig Hausverbot zu erteilen. Die soweit rekonstruierbaren Vorfälle haben wir nachstehend aufgelistet. Sie sind durch Aufzeichnungen von Überwachungskameras und die Aussagen unseres Personals belegt:

15. Februar: Nimmt 24 Schachteln Kondome aus dem Regal und verteilt sie wahllos auf die Einkaufswagen anderer Kunden.

2. März: Stellt die Alarme aller Wecker in der Uhrenabteilung so ein, dass es alle 5 Minuten klingelt.

7. März: Legt eine Tomatensaftspur bis zur Damentoilette.

19. März: Verstellt ein „Vorsicht - frisch gewischt!“-Schild in eine mit Teppich ausgelegte Abteilung.

4. April: Baut ein Zelt in der Campingabteilung auf und lädt andere Kunden ein, wenn sie Kissen und Decken aus der Bettenabteilung holen.

15. Mai: Als ihn ein Angestellter fragt, ob er ihm behilflich sein könne, beginnt er zu weinen und schluchzt: „Könnt ihr Leute mich denn nicht einfach in Frieden lassen?“

23. Mai: Starrt in eine Überwachungskamera und benutzt sie als Spiegel zum Nasebohren.

4. Juni: Hantiert in der Sportabteilung mit einem Wettkampf-Bogen und fragt den Angestellten, ob man im Haus Antidepressiva bekommt.

10. Juli: Schleicht durch die Abteilungen und summt dabei laut die „Mission Impossible“-Melodie.

3. August: Versteckt sich in einem Kleiderständer und ruft, wenn eine Kundin in die Nähe kommt, „Nimm mich! Nimm mich!“

6. August: Wirft sich bei jeder Lautsprecherdurchsage auf den Boden, nimmt eine verkrümmte Haltung ein und
ruft „Oh nein! Nicht schon wieder diese Simmen!“

Und nicht zuletzt:

18. August: Begibt sich in eine Umkleidekabine, wartet eine Weile und ruft dann laut: „Hey! Hier ist das Klopapier alle“.

Hochachtungsvoll
Karstadt Warenhausverwaltung
stellvertretende Leitung Service und Logistik

_________________
BildArmory Link
BildArmory Link


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker