Seramor's Homepage

Meine kleine Homepage
Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 19:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Kochkunst
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 04:30 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 143
Geschlecht: nicht angegeben
Die Kochkunst

Die Kochkunst ist neben Angeln und Erste Hilfe einer der drei Nebenrufe, die man frei von Hauptberufen erlernen kann. War die Kocherei, wie die Angelei, vor "The Burning Crusade" noch eher unbekannt und als Freizeitbeschäftigung abgetan, kommt man heute kaum noch ohne einen guten Koch vorran. Denn aus den Fischen der Scherbenwelt und dem Fleisch der exotischen Tiere lässt sich mächtiges Stärkungsessen herstellen, das heute fast unverzichtbar sind.


Wie erlernt und verbessert man sich in diesen Beruf?

Ab Level 1 könnt ihr diesen Beruf erlernen. Wie bei allen anderen Berufen auch, findet ihr einen passenden Lehrer dazu entweder in eurer Hauptstadt oder in dem jeweiligen Startgebiet der Rasse. Genaue Position und Name könnt ihr der obigen Liste entnehmen. Sobald ihr dieses Handwerk erlernt habt, solltet ihr euch noch Feuerstein und Zunder und Einfaches Holz für ein Lagerfeuer besorgen. Alternativ findet ihr in einigen Städten auch schon Lagerfeuer oder Kohlepfannen, an denen ihr kochen könnt. Das grundlegende Lehrlings- und Gesellenhandwerk werdet ihr noch bei einem Lehrer lernen können. Höhere Stufen werden nur durch Bücher oder eine Quest freigeschaltet. Zu Beginn ist die Beschaffung der Zutaten noch relativ einfach. So werdet ihr meist nur eine Zutat brauchen. Gewürze könnt ihr im Regelfall bei einem entsprechenden Händler finden. Die Verbesserung des Berufes hingegen stellt schon eine kleine Herausforderung dar. So werden euch die Trainer meist nicht viel beibringen können und Meisterköche scheint es unter der Bevölkerung auch nicht zu geben, so dass ihr euch großenteils über neue Rezepte, die ihr entweder kaufen könnt oder als Questbelohnung erhaltet, weiterbilden müsst.

Tipp: Es ist zwar möglich, eure Kochkunstfertigkeit ohne Angeln auf ein Höchstmaß zu bringen, allerdings ist dies zumeist sehr umständlich zu erreichen. Ihr solltet sowohl Angeln als auch Kochkunst gleich zu Beginn eurer Karriere erlernen und gleichzeitig verbessern, da sich beide Berufe nahezu optimal ergänzen.


Was gibt es Wichtiges zur Kochkunst zu wissen?

-Ab Level 1 erlernbar
-Gewürze könnt ihr bei einem entsprechenden Händler erwerben
-Das Lehrlings- und Gesellenhandwerk wird euch bei einem Lehrer beigebracht
-Das Fachmannshandwerk erlernt ihr über Bücher, das Meisterhandwerk nur durch eine Quest
-Sollte unbedingt mit Angeln kombiniert werden
-Man kann nur an Lagerfeuern oder Kohlepfannen kochen


Quests

Sobald ihr eine Fertigkeit von 225 aufweisen könnt, solltet ihr zu Dirge gehen, den ihr in Tanaris findet, genauer gesagt in Gadgetzan. Ihr könnt die Quest zwar schon ab Level 35 annehmen, allerdings solltet ihr wegen der bevorstehenden Aufgabe mindestens Level 40 oder gar 45 sein, damit ihr diese Aufgabe reibungslos erledigen könnt. Dirge möchte für seine neuste Kreation einige Zutaten haben, die ihr ihm besorgen müsst. Auf der Liste stehen dabei 12x Rieseneier , die ihr bei nahezu allen Eulen oder Geiern im Levelbereich 40 aufwärts finden könnt. Desweiteren braucht ihr noch 10x Scharfes Muschelfleisch , die ihr vornehmlich, wie es der Name schon sagt, aus Muscheln erhaltet, die wiederum von den Schildkröten am Strand im Osten von Tanaris hinterlassen werden. Zu guter Letzt braucht ihr dann noch 20x Alteraclochkäse , den ihr euch als Hordler am Besten im Freiwindposten in Tausend Nadeln und als Allianzler in Trias" Käserei in Sturmwind besorgt. Habt ihr alle Gegenstände zusammengesammelt, könnt ihr euch wieder auf den Weg zurück zu Dirge machen, der euch daraufhin zu einem Fachkoch ernennt.


Tägliche Koch-Quests

Der Rokk in Shattrath hat einige tägliche Quests für euch, die euch als Belohnung Rezepte für eventuelle neue Mahlzeiten einbringen kann. Die meisten davon können ohne großen Aufwand allein erledigt werden und bedürfen im Regelfall auch zeitlich keine großen Mühen. Hier eine Auflistung mit Hinweisen für die jeweiligen Quests, die euch weiterhelfen können.

Manaziös führt euch in die Biokuppel Fernfeld, ganz im Norden des Nethersturms. Dort müsst ihr einfach einige Beeren von Sträuchern sammeln, um diese Quest abzuschließen. Hin und wieder werdet ihr zwar eine unangenehme Begegnung mit einem der dortigen Raptoren haben, allerdings sollten diese im Regelfall keine ernstzunehmenden Gegner darstellen. Sammelt 10 Stück und bringt diese zurück zu Rokk.

Rache ist schmackhaft heißt die nächste Quest, bei der ihr einen Kalirieintopf für einen Freund des Rokks herstellen sollt. Dieser wurde nämlich von einem Kaliri kürzlich attackiert und quasi als Rache dinieren wir dazu passend einen Eintopf! Zu allererst brauchen wir dazu erst einmal einen Riesigen Kaliriflügel, den ihr am Besten von einem monströsen Kaliri erbeuten könnt, den ihr auf der Anhöhe von Skettis, im Südosten der Wälder von Terrokar, finden könnt. Als Nächstes stehen dann 3 Doppelwarper auf der Liste. Diese könnt ihr euch aus etwas phasenverschobenem Fleisch selbst herstellen. Solltet ihr das Rezept für die Warper noch nicht haben, dann könnt ihr es euch als Hordler in Garadar (Nagrand) oder in der Steinbrecherfeste (Wäldern von Terrokar) kaufen und als Allianzler in Telaar (Nagrand) oder Allerias Feste (Wälder von Terrokar). Sobald ihr alle Zutaten zusammenhabt, könnt ihr diese in dem Topf, den euch der Rokk mitgegeben hat, zu dem verlangten Eintopf kochen. Gebt diesen dann wieder ab, um diese Quest abzuschließen.

Als nächste mögliche Quest gibt es Superheißes Ragout, bei der ihr zuerst 3 Rippchen der Mok'Nathal und 2 Knusperschlangen herstellen müsst. Solltet ihr eines der beiden nicht selbst kochen können, so folgt dem Link und klickt dort auf das Rezept. Dort könnt ihr ablesen, wo ihr selbiges herbekommt, um euch die benötigten Zutaten selbst herstellen zu können. Wenn ihr die Zutaten dann habt, fliegt in den Schergrat und dort ganz in den Südwesten in das Konstruktionslager: Terror.
Achtung: Ihr kommt nur fliegenderweise in dieses Gebiet. Allerdings ist das Areal mit Kanonen bewehrt, so dass ihr wahrscheinlich etwas weiter Abseits absteigen müsst und den Rest zu Fuß laufen müsst. Die Kanonen sind sehr (!) zielgenau und verhelfen euch wahrscheinlich zu einer eher unangenehmen Begegnung mit der Schwerkraft und der darauffolgenden Landung auf dem Boden. Sucht euch nun einen Abyssischen Flammenbringer und tötet diesen. Für einen Charakter der Höchststufe sollte diese Höllenbestie eigentlich keinen nennenswerten Gegner darstellen. Sobald euer Gegenüber das Zeitliche gesegnet hat, packt ihr euren Topf aus (die gekochten Rippchen und Knusperschlangen müssen in eurem Gepäck sein!) und kocht das Ganze gut durch. Bringt anschließend das fertige Dämonenragout Surprise wieder zurück nach Shattrath zu dem Rokk, um diese Quest abzuschließen.

Als letzte unter den möglichen täglichen Quests reiht sich Suppe für die Seele ein. Wieder einmal müsst ihr zuvor eine Basis herstellen. Dafür benötigt ihr 4 Gerösteter Grollhuf (folgt einfach dem Link, wenn ihr das Rezept noch nicht habt). Habt ihr diese Zutaten zusammen, fliegt ihr weiter in den Westen Nagrands in die Ahnengründe. Dort solltet ihr euch ein Lagerfeuer suchen und die für die Quest benötigte spirituelle Suppe kochen. Habt ihr dies erledigt, fliegt zurück nach Shattrath und gebt die Quest bei dem Rokk ab.

_________________
BildArmory Link
BildArmory Link


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker