Seramor's Homepage

Meine kleine Homepage
Aktuelle Zeit: Di 20. Feb 2018, 18:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Höllenfeuerzitadelle - Die zerschmetterten Hallen
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2009, 11:13 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 02.2009
Beiträge: 143
Geschlecht: nicht angegeben
Die Höllenfeuerzitadelle - Die zerschmetterten Hallen


Ort: Höllenfeuerhalbinsel.
Schwierigkeit: Stufe 70-72 / 5 Spieler.
Bosse: Großhexenmeister Nethekurse / Kriegshetzer O'mrogg / Kriegshäuptling Kargath Messerfaust.
Ruf: Ein kompletter Run steigert euren Ruf um ca. 3000 bei den Ehrenfesten bzw. in Thrallmar.

Alle vier Instanzen der Höllenfeuerzitadelle befinden sich im der Mitte des Anfangsgebietes in der Scherbenwelt. Der Eingang zur Raidinstanz Magtheridons Kammer befindet sich ganz unten und ist leicht zu finden. Die drei Eingänge der 5-Mann Instanzen sind in der Mitte und auf der Spitze der Zitadelle. Bei der mittleren Brücke befinden sich Die Bollwerke und die Die zerschmetterten Hallen. Dennoch sollte es nicht zur Verwechslung kommen, da sich vor den Die zerschmetterten Hallen ein Tor befindet, welches erst geöffnet werden muss. Auf der Spitze der Zitadelle befindet sich Der Blutkessel, der über die höchste Brücke erreichbar ist. Diese Brücke ist allerdings nur aus dem Süden erreichbar.


Vorwort

In der verwüsteten Weite der Scherbenwelt, tief im Herzen der Höllenfeuerhalbinsel, steht die Zitadelle des Höllenfeuers. Eine fast uneinnehmbare Festung, die der Horde als Ausgangspunkt für ihre Feldzüge während des Ersten und des Zweiten Krieges diente. Lange Jahre schien es, als sei diese gigantische Festung verlassen…

Bis vor kurzem.

Obwohl der rücksichtslose Ner’zhul große Bereiche Draenors zerschmetterte, blieb die Zitadelle des Höllenfeuers intakt - und wird nun von marodierenden Banden roter, wütender Höllenorcs bewohnt. Obwohl die Anwesenheit dieser neuen, wilden Brut an sich bereits ein Rätsel darstellt, ist es noch weitaus beunruhigender, dass die Anzahl der Höllenorcs stetig zu wachsen scheint.

Trotz Thralls und Grom Hellscreams erfolgreicher Bemühungen, der Korruption der Horde Einhalt zu gebieten indem sie Mannoroth töteten, scheint es, als hätten die barbarischen Orcs der Zitadelle des Höllenfeuers eine neue Quelle entdeckt, die ihre primitive Gier nach Blut stillt.

Wessen Befehl diese Orcs unterstehen, ist nicht bekannt, allerdings überwiegt die Meinung, dass sie nicht für die Brennende Legion arbeiten.

Die vielleicht beunruhigendste Nachricht aus der Scherbenwelt sind allerdings die Berichte über erschütternde, wilde Schreie aus den Tiefen unterhalb der Zitadelle. Möglicherweise stehen diese unheimlichen Ausbrüche in Zusammenhang mit den Höllenorcs und ihrer wachsenden Zahl. Bedauerlicherweise müssen diese Fragen unbeantwortet bleiben.

Zumindest für jetzt.


Vorquests

Um überhaupt in die Instanz zu gelangen muss mindestens ein Spieler in der Gruppe das Gitter am Eingang öffnen können. Den Schlüssel hierzu erhaltet ihr durch eine Questreihe, die im Schattenmondtal beginnt.


Zugang zur Zitadelle

Diese Quest erhaltet ihr, wenn ihr den Schmied Gorlunk tötet und die Präparierte Schlüsselform benutzt, die er als Beute hinterlässt. Diese müsst ihr anschließen je nach Fraktion zu den Ehrenfesten oder nach Thrallmar bringen.


Die Bosse


Großhexenmeister Nethekurse


Typ: Hexenmeister


Spezialfähigkeiten:

Schattenspalt: Spieler in dieser Spalte erleiden starken Schattenschaden.
Todesmantel: Sofortzauber, der auf ein beliebiges Gruppenmitglied gewirkt wird. Um das doppelte an Schaden wird Nethekurse geheilt.
Wirbel: Schattenblitze die starken Schattenschaden verursachen.


Achtet darauf dass ihr so viel wie möglich Schattenresistenz habt, bevor ihr den Kampf beginnt.

Vor Nehterkurse stehen einige Höllenorcs, die allerdings nicht Elite sind und erledigt werden können bevor der Kampf mit Nehterkurse selbst beginnt. Für ihn bedeuten diese Orcs recht wenig. Jedes Mal wenn einer stirbt teilt er euch das auch mit. Erst nachdem der letzte Orc gestorben ist, greift Nehterkurse an.

Als Hexenmeister richtet Nehterkurse wenig Nahkampfschaden an. Die komplette Gruppe sollte sich vor den Schattenspalten in Acht nehmen. Wer in dieser Spalte gerät, bekommt Schattenschaden ab. Sein Todesmantel ist ein Sofortzauber und kann nicht unterbrochen werden. Der Schattenschaden ist zwar recht hoch, doch schlimmer ist, dass Nehterkurse sich um das doppelte an Schaden heilt. Wenn er nur noch 20% Leben hat, gibt es noch eine Überraschung für euch. Von einem dunklen Wirbel schießen Blitze auf euch zu, die wieder Schattenschaden anrichten.


Kriegshetzer O'mrogg


Spezialfähigkeiten:

Furcht: Spieler in der Nähe bekommen Angst und rennen für einige Sekunden weg.
Hassliste Reset: Die Hassliste wird des öfteren gelöscht.
Donnerknall: Ein Flächenangriff, der Naturschaden verursacht.
Druckwelle: Ein Flächenangriff, der Feuerschaden verursacht.
Brennendes Zermalmen: Nahkampfangriff mit Feruschaden.


Bei O'mrogg ist es sehr wichtig das der Priester nicht vorzeitig stirbt. Da er regelmäßig seine Hassliste resetet, kommt es oft vor, dass er plötzlich Stoffklassen angreift. Hat er sich ein neues Opfer ausgesucht, wird er es euch mitteilen. Da er auch Spot immun ist, hilft in diesem Fall meist nur ein Jäger mit seinem Tier. Die Gruppe sollte schön verteilt sein, damit nicht jeder seine Flächenzauber abbekommt. Der Tank bekommt noch zusätzlich zu den Nahkampfangriffen mit dem Zauber Brennendes Zermalmen weiteren Feuerschaden. Feuerresistenz ist hier also sehr wichtig.


Kriegshäuptling Kargath Messerfaust


Im Gegensatz zu den meisten anderen Bossen benutzt Kargath Messerfausts keine Magie Angriffe. Habt ihr einen Magier dabei, hilft euch der Stärkungszauber Magie Verstärken. Kargath befindet sich auf einem Plateau, bei dem es nur einen Zugang gibt. Von dieser Seite kommen ihm im Kampf alle 20 Sekunden Orcs zu Hilfe und rennen euch in den Rücken, wenn eure Gruppe nicht gut verteilt ist. Sobald der Kampf begonnen hat sollte euer Tank Kargath Messerfausts an die hintere Wand zu drängen. Zauberklassen und andere Fernkämpfer stehen dann gegenüber in den Ecken. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten was ihr mit den kommenden Non-Elite Orcs macht. Das richtet sich danach, welche Klassen ihr dabei habt oder welcher Kampfstiel euch besser liegt. Habt ihr eine gute Heilung und macht nur wenig Schaden, dann lohnt es sich einen Off-Tank auf die Adds zu richten. Schafft ihr großen Schaden und habt die richtigen Klassen dabei um die Adds aufzuhalten, könnt ihr euch auch nur auf Kargath Messerfausts konzentrieren. Wenn ihr einen ankommenden Orc in die Eisfalle lockt und einen weitern zum Schaf macht, hab ihr schon 40 Sekunden für den Boss. Allerdings muss er dann in dieser Zeit besiegt werden, sonst habt ihr ein Problem. Kargath Messerfausts macht zwar nur Körperangriffe, diese sind dafür aber sehr stark. Wenn bis auf den Tank alle Spieler in den gegenüberliegenden Ecken stehen, erhalten sie von ihm nur ca. alle 30 Sekunden Schaden von seinem Tanz der Klingen Skill. Dieser verursacht allerdings hohen Körperschaden.

_________________
BildArmory Link
BildArmory Link


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker